Idyllisches Kleinod

 

Eingebettet in unberührter Natur liegt der wunderbare Hof der Familie Hübsch/Odorfer.

 

Die Geschichte des Hofes geht zurück auf das Jahr 1742.

Der Name Hübsch ist seit 80 Jahren der Familienname den Familie Odorfer als Hofname weiterführt.

Georg und Emmi Hübsch, das Altenteil-Landwirtsehepaar, bewirtschaftete ab 1965 den Hof mit Milchviehhaltung und dem Betriebszweig „Urlaub auf dem Bauernhof“. Von 1966 bis 1991 war der Betrieb Ausbildungsbetrieb in der ländlichen Hauswirtschaft. Ein tradtitioneller Bauerngarten, als besonderes Gartenidyll, wurde 1988 ebenfalls angelegt und diente zu dieser Zeit als Lehrgarten für Auszubildende.

 

Seit der Hofübergabe lenkt ihre Tochter Christa-Maria Odorfer, geb. Hübsch die Geschicke des Hofes. Die engagierte Diplom-Agraringenieurin gab dem Hof mit der Pferdehaltung eine neue Richtung. So wurde aus dem ehemaligen Kuhstall ein geräumiger und komfortabler Pferdestall. Sie legte somit den Grundstein für die heutigen Nutzung des Anwesens. Durch den mehrfach ausgezeichneten Bauerngarten finden in den Sommermonaten regelmäßige Führungen statt.

 

2013 ermöglichte uns Frau Odorfer den Einstieg in die Pensionspferdehaltung auf diesem wunderbaren Hof, und nun ist es im Frühjahr soweit, ein weiteres Kapitel in der Geschichte des Anwesens Hübsch aufzuschlagen und in eine neue Zukunft zu starten.



Hier finden Sie uns

Kontakt

Pferdehof Hübsch

Ostheim

Ostheimer Hauptstrasse 4

91747 Westheim



Ansprechpartner:

Katja Kernbach

Rufen Sie einfach an

+49 152/28615098

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdehof Hübsch